Geschichte der Schule

3. Geschichte der Schule 

 

  • 1938 wurde die Schule als Volksschule Reuschenberg gegründet.
  • 1957 erhielt die Schule den Namen St. Elisabeth-Schule.
  • 1968 wurde aus der Volksschule eine katholische Grundschule.
  • 1970 wurde in demselben Gebäude gleichzeitig die Albert-Schweitzer-Schule als Gemeinschaftsgrundschule untergebracht.
  • 1987 wurde die St. Elisabeth-Schule aufgelöst, so dass es seitdem nur noch die Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsgrundschule an diesem Standort gibt.

 

Die Wetterstation
Die Wetterstation
Unsere Camera Obscura
Unsere Camera Obscura
Der Computerraum
Der Computerraum
Gemeinsames Mittagesssen
Gemeinsames Mittagesssen